Törnbericht Rhein-Marne-Kanal

Törnbericht Rhein-Marne-Kanal

Drei Jungs, die die Schule schon eine Weile hinter sich haben, starten noch mal neu: Sie lernen Hausbootfahren inklusive Tunnel, Schiffshebewerk und Schleusenmarathon, trotzdem bleibt noch viele Muße für französische Lebensart an Bord.

Müritz Sail 2017

Müritz Sail 2017

Für uns ist die Müritz Sail die schönste Veranstaltung an der Müritz. Schon zum 16. Mal gab es über Himmelfahrt im Hafen und Innenstadt von Waren vier Tage voller guter Musik, tollem Essen, interessanten Menschen, schönem Wetter und vielen, vielen Booten. Unser Chef war in diesem Jahr Schirmherr und wir tauften eine schicke neue Kormoran 1150 auf den Namen „Rostock“. Auch hat unser Förderverein für junge Wassersportler wieder einen Scheck an den Nachwuchs übergeben. Das, und noch eine ganze Menge mehr, wurde in Bildern festgehalten, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. Viel Spaß 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auch vom einmaligen Moment der Taufe haben wir ein kleines Video gemacht. 🙂 Bitte verzeihen Sie die Qualitätsprobleme.

Hausboot als Tauchstation

Hausboot als Tauchstation

Haben Sie sich schon mal Gedanken darüber gemacht, was unter Ihrem Hausboot los ist? Da passiert nämlich viel mehr, als Echolot und Fischfinder anzeigen.

Um den Teil der Mecklenburgischen und Märkischen Gewässer kennen zu lernen, die sich unter der Wasseroberfläche verbergen, braucht man nicht mehr als Tauchermaske

Impressionen zu Boot & Wein

Impressionen zu Boot & Wein

Wie ist es beim Boot & Wein in Niderviller? Kommen Sie mit zu einem Rundgang in Zelt und Werfthalle.

Gehen wir in die Werfthalle! An den Seitenwänden reihen sich die Stände der Winzer auf. Zum Beispiel:

Und dann gibt es noch die Schneckenfarm von Fabrice Pernot aus dem Nachbardorf Buhl und die Chèvrerie La Passerelle mit ihrem Ziegenkäse aus Niderviller. Und wenn man überall ein Schlückchen probiert und das eine oder andere Fläschchen oder Kartönchen gekauft hat, ist man schon halb zum Franzosen geworden.

Und freut sich darauf, Abends mit allen Winzern, Besuchern und Bootsleuten zusammen beim Essen und beim Wein zu sitzen.

Dagmar Kuhnle