Hausboot und Baden

Hausboot und Baden

Hausboot statt Freibad

Nie wieder über Liegestuhlbesetzer den Kopf schütteln! Nie wieder das eigene Reich gegen Handtuchtrampler verteidigen! Wer jetzt ein Boot chartert, bekommt das Freibad gleich mitgeliefert. Man muss nur raus auf die Müritz oder ein anderes blitzsauberes Badegewässer im sonnenverwöhnten Mecklenburg-Vorpommern fahren. Anker raus, Motor aus und rein ins frische Nass.

Hier sehen Sie ein Törnbericht von glücklichen Reisenden!

Die Hausboote der KUHNLE-TOURS-Flotte haben alles, was man im Freibad vermisst: Individualität, ein Bimini als Sonnenschutz, Mückennetze vor den Fenstern, reichlich Platz für

Schattensucher unter Deck (für Sonnenanbeter an Deck) und einen Kühlschrank mit kalten Getränken. Aber vor allem muss man dieses Freibad mit niemandem teilen: Mit an Bord sind Freunde und Familienmitglieder. Und statt Schlangestehen und Fastfood vom Strand-Kiosk gibt es frischen Fisch vom Fischer oder auch den selbst gefangenen Fisch.

Zum Hausboot passende Freibäder liegen an der Müritz und in und um Berlin (die Havel- und Dahmeseen). Fast alle Gewässer sind ohne Bootsführerschein zu befahren. Hausboote gibt es in verschiedenen Größen für zwei bis zu zwölf Personen im Nordosten Deutschland – das ist da, wo die Wetterkarte immer auf Sonnenschein zeigt.

Die idealen Details für Ihren Badeurlaub auf einem Hausboot finden Sie hier.