Schinken-Käse-Blätterteigschnecken – Rezept für die Bordküche

Schinken-Käse-Blätterteigschnecken – Rezept für die Bordküche

Zutaten: 2 Packungen Blätterteig, 400 Gramm Kräuterfrischkäse, 200 Gramm Creme Fraîche Kräuter, 200 Gramm Kochschinken, 100 Gramm geriebener Käse, 1 Zwiebel, Gewürze

Zwiebel und Schinken würfeln. Mit dem Frischkäse und der Crème fraîche in einer Schüssel vermischen. Käse dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken.
Den zimmerwarmen Blätterteig ausrollen und die Frischkäse-Schinken-Käse-Masse gleichmäßig darauf verteilen. An den Längsseiten ca. 1 – 2 cm Rand frei lassen. Den Blätterteig längs aufrollen.
Nun ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Darauf achten, dass man die Blätterteigschnecken nicht zu eng aneinander legt, da diese noch etwas aufgehen.
Bei 180 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen ca. 15 – 20 min. backen. Die Blätterteigschnecken sind fertig, wenn sie eine schöne goldgelbe Farbe angenommen haben.

Guten Appetit!

Backofen an Bord richtig bedienen

Backofen an Bord richtig bedienen

Gasbacköfen an Bord neigen dazu, mehr Oberhitze als Unterhitze zu entwickeln oder umgekehrt, je nachdem wo der Gasbrenner sitzt. Deshalb ist es ratsam, zum Ende der Backzeit auf eine andere Schiene zu wechseln. Auch die Hitzeverteilung von hinten nach vorn ist oft ungleichmäßig. Deshalb Kuchen- oder Auflaufform im Laufe